Neue Kraft für kleinen Helfer – Staubsaugerroboter Moneual

Neue Kraft für kleinen Helfer – Staubsaugerroboter Moneual

Wenn es etwas gibt, das neben dem lieben Geld immer knapper wird, dann ist es die Zeit. Und gibt es, in der eh immer viel zu gering bemessenen Freizeit, etwas Zeitraubenderes als Hausarbeit?
Zum Glück existieren immer mehr technische Haushaltshilfen, die uns unter die Arme greifen, sodass wir der Arbeit, die daheim auf uns wartet, nicht mehr ganz allein gegenüberstehen.

Das Produkt, das wir euch heute vorstellen möchten versorgt genau eine solche Haushaltshilfe mit der nötigen Power.

staubsauger_roboter_akku-king_Moneual

Akku-King Akku für den Staubsaugerroboter Moneual ME770, ME770 Style, MR6500, MR6550, MR6800, MR7700

Ersetzt folgendes Akku-Modell des Originalherstellers: Moneual 12J003633
Technische Daten: Kapazität: 2800 mAh / 35.84 Wh | Spannung: 12.8 V | Typ: Li-Ion | Maße: ca. 147 x 69 x 19 mm

Eine detaillierte Beschreibung des Akkus findet ihr in unserem Shop.

Ihr verfügt über einen anderen Saugroboter?
Kein Problem! Hier findet ihr unser gesamtes Akku-Sortiment für Staubsaugerroboter.

 

Staubsaugerroboter erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, kein Wunder denn sie sparen uns Zeit, die wir mit unseren Hobbys und der Familie verbringen können, während sie eifrig ihre Putzarbeiten verrichten.
Was vor ein paar Jahrzehnten noch nach Science-Fiction geklungen hat, erleichtert heute unseren Alltag mehr denn je.

Mittlerweile gibt es einige Hersteller der praktischen Helfer. Weltweiter Marktführer ist nach wie vor iRobot, doch auch andere Anbieter haben es geschafft sich auf dem Markt zu etablieren. Zu den bekannteren Marken gehören Samsung, Vorwerk, Electrolux, Kärcher und TTI (Dirtdevil).

Im Wesentlichen unterscheiden sich die Roboter durch ihre Arbeitsweisen; während ältere Modelle mit Hilfe eines Kollisionssensors ihre Richtung ändern, scannen die modernen Geräte mit Ultraschall, Laser oder Infrarotlicht ihre Umgebung ab, um die Entfernung von Hindernissen zu ermitteln und so einen Plan des Raumes zu erstellen.

Am wohlsten fühlt sich eure gute Putzfee in großen, aufgeräumten Räumen. Hierbei solltet ihr darauf achten, das keine Kleinteile (Kinderspielzeug, etc.) auf dem Boden liegen oder Kabel im Weg des Roboters hängen, insbesondere wenn euer Modell nicht über eine Scanfunktion verfügt.

Ein immer beliebterer Trend im Netz ist es, sein Gerät einzukleiden und ihm Gesichter aufzukleben.
Denkt daran: Alles ist besser mit Wackelaugen! 🙂

 

 Euer Akku-King Team

 

Kommentare

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.